Kot-
untersuchung

Warum muß der Kot untersucht werden?
Um einen Parasiten- oder Bakterienbefall festzustellen, wenn man bemerkt, dass das Tier Auffälligkeiten zeigt (siehe Krankheiten).

Auch wenn man einen Neuzugang nach der Quarantäne zu den anderen Geckos setzen möchte ist eine Kotuntersuchung notwendig, um eben diese Krankheiten auszuschließen.

Vor der Winterruhe, sollte ebenfalls der Kot untersucht werden, denn nur gesunde Tiere dürfen in die Winterruhe geschickt werden.

Wo kann ich den Kot untersuchen lassen?
Bei meinen Geckos lasse ich den Kot von einem reptilienkundigen Tierarzt untersuchen. Denn sollte das Tier krank sein, kann der Tierarzt gleich mit der Behandlung beginnen.

Aber auch bei dieser Stelle kann man den Kot untersuchen lassen:

Exomed:
www.exomed.de

Tierarztpraxis Biron - Düsseldorf
www.reptilienlabor.de


Dazu füllt man den Kot in eine kleine Dose z.B. Filmdose oder die Spielzeugverpackung von Ü-Eiern, mit einem Tropfen Wasser und sendet ihn an die obengenannte Stelle. Adresse und nähere Infos findet Ihr auf den Internetseiten.

 


© by Alexandra Müller-Ihrig

Dies gilt für alle Texte und Bilder. Eine Kopie ist ohne Erlaubnis des Webmasters nicht gestattet.

Buchempfehlungen
 
Werbung
 
 

Awards
 

 
Es waren schon 156677 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=